Bunkertagebuch

  • August 2017

[Update] Zum Tag des Offenen Denkmals am 10. September 2017:

Führungen finden um 10:00, 13:00 und 16:00 Uhr statt.

Anmeldung über:
Frau Radom, Tel.: 03338/365288

  • Juli 2017

Termine, Termine, Termine …
* Sonderführung am 19. August 2017, die Führung ist nun ausgebucht.
* Tag des Offenen Denkmals, 10. September 2017, nähere Informationen folgen.

  • April 2017

Wir freuen uns auf das 11. Ostfahrzeugtreffen in Finowfurt (vom 29. bis 30. April 2017)!

Finowfurt 2017

  • Dezember 2016

Und auch dieses Jahr wieder alle guten Wünsche an unsere Gäste, Freunde und Unterstützer. Habt schöne Weihnachten und kommt gesund und munter ins Jahr 2017. Wir sehen uns dort.

weihnachtsgruss_2017_small

  • September 2016

Der Tag des Offenen Denkmals ist vorbei. Wir hatten viele Gäste und bedanken uns bei jedem einzelnen für das Interesse an unseren Bunker. Wir bedanken uns insbesondere herzlichst bei Herrn Jan Benndorf vom Verein Berliner Unterwelten, der uns tatkräftig an diesem Tag unterstützte.

  • September 2016

Gleich zwei wichtige Veranstaltungen erwarten wir im September.
1. Tag des Offenen Denkmals am 11. September 2016
2016-denkmaltag-fb_small
2. Ehemaligentreffen am 17. September 2016
Mehr Informationen dann hier.

  • Januar 2016

Am 23.01.2016 sind wir dabei:

Finowfurt_2016

  • Dezember 2015

Auch in diesem Jahr wünschen wir allen Freunden, Gästen und Unterstützern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2016.

Weihnachten_2015-2016

  • September 2015

Der „Tag des offenen Denkmals 2015“ liegt nun hinter uns. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die am 13.09.2015 so zahlreich erschienen sind und freuen uns über das unveränderte Interesse an der Geschichte des Bunkers. Wir hoffen, auch 2016 wieder dabei zu sein.

  • Mai 2015

Doch, es ist einiges passiert bei uns. Die Telefonanlage ist aktualisiert und einige Ausstellungsräume wurden umgelagert, um alle Exponate besser darstellen zu können. Mehr Informationen finden Sie in unserer Galerie.

Ausstellungsräume

  • Dezember 2014

Allen Lesern unserer Webseite wünschen wir schöne Weihnachten sowie ein gesundes, neues Jahr 2015.

PrositNeujahr

  • August 2014

Aussenarbeiten am Bunker. Wir machen den Bungerabgang winterfest und ersetzen das bisherige Konstrukt durch massives Mauerwerk. Mehr Bilder in unserer Galerie.

DSCN8916

  • Februar 2014

Nach einem gut überstandenen Jahreswechsel flatterte uns aus Spanien eine Email ins Haus. Miguel, den wir Silvester 2013 bei uns zu Gast hatten und mit ihm einen Rundgang durch unseren Bunker machten, schickte uns einen Link zu seinem Blog.

www.rusadas.com/Bunker-Ladeburg

  • Dezember 2013

Unser Fernschreibraum füllt sich. Mittlerweile beherbergen wir dort 5 funktionstüchtige Fernschreiber vom Typ T51..

SONY DSC

  • September 2013

Der Tag des Offenen Denkmals ist gut angenommen worden. Wir konnten viele Besucher bei uns begrüßen.
Das Ehemaligentreffen liegt nun auch hinter uns. Wir bedanken uns bei allen Anwesenden.

  • Juli 2013

Wir sind mit dabei am Tag des Offenen Denkmals am 08. September 2013.
Flyer: Tag des offenen Denkmals 2013

  • Juni 2013

Nun ist es amtlich, wir planen wieder ein Ehemaligentreffen. Am Sonnabend, den 21.09.2013 wird es stattfinden.

  • Juni 2013

Unsere Webseite erhielt ein neues Design.
Wir planen im September wieder ein Ehemaligentreffen. Nähere Informationen demnächst.
Ausserdem hatten wir wieder Besuch aus den USA. Architekturstudenten besuchten Bernau und wie jedes Jahr führte sie der Weg auch in unser Bauwerk.

  • Januar 2013

Allen Besuchern, Gästen, Helfern, Freunden und sonstigen Bunker“bekloppten“ ein gesundes neues Jahr 2013.

  • Dezember 2012

Im Februar 2013 bieten wir wieder Sonderführungen an Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei uns. Die Sonderführung wird am 09.02.2013 um 13.00 Uhr stattfinden.

  • November 2012

Seit Kurzem haben wir den alten Fernschreibraum wieder in Betrieb genommen.

BT_Fernschreibraum_01

  • August 2012

Der Benefiz-Bunkertag liegt hinter uns. Wir bedanken uns bei unseren unermütlichen Helfern: der Freiwilligen Feuerwehr Zerpenschleuse für die tolle Unterstützung bei vielen kleinen, aber so wichtigen Dingen (Grillstand, Sitzgelegenheiten, WC), den beiden Pferden vom Haflingerhof Zerpenschleuse für ihren Einsatz, den Oldtimerfreunden aus Oranienburg für die Bereitstellung und Inbetriebnahme ihrer Fahrzeuge, die allen Kindern (auch den viel älteren!) großen Spaß gemacht hat, Herrn Hartmann von der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal für die Bereitstellung des Parkplatzes, der Kindernachsorgeklinik für die Organisation, den Tourführern, insbesondere Jan und Jenny von den Berliner Unterwelten, für ihre Geduld und wir bedanken uns natürlich bei den vielen Besuchern, die zu uns kamen und sich davon überzeugen konnten, dass selbst an einem sehr warmen Sommertag mit bis zu 30°C es dennoch im Inneren eines Bunkers nur mit Jacke und festem Schuhwerk auszuhalten ist.
Fotos und Videos sind nun bei Bernau Live zu sehen bzw. auch auf unserer Facebookseite verlinkt.

  • Juli 2012

Ein wichtiger Termin wirft seinen Schatten voraus. Am 18.08.2012 veranstalten wir zugunsten der Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg einen Benefiz-Bunkertag und laden hiermit alle Interessierten dazu ein. Mehr Infos unter www.knkbb.de und auf unsere Facebookseite.

  • Juni 2012

Studenten aus den USA besuchten wiederholt den Bunker Ladeburg.

  • Februar 2012

Nun sind wir auch bei Facebook zu finden.

  • Januar 2012

Wir wünschen allen Gästen, Freunden und „Bunkerbekloppten“ ein gesundes, neues Jahr 2012. Dieses Jahr erwartet uns ein Jubiläum, denn seit 10 Jahren ist der Bunker Ladeburg wieder zu besichtigen. Aus diesem Anlass haben wir unserer Webseite ein neues Design gegönnt. Weitere Aktionen werden folgen, u.a. planen wir eine Fernschreiber-Verbindung mit der Bunkeranlage Fuchsbau.
Fernschreiber T 51 der Fernschreiber T 51

  • September 2011

Es fanden Bauarbeiten auf dem Bunkergelände statt.

  • August 2011

Das Tierheimfest liegt hinter uns. Es herrschte großes Interesse und wir mussten ein Transportproblem lösen.

  • Juli 2011

Uns besuchten Gäste aus den USA.

  • Mai 2011

Das nächste Ehemaligentreffen steht an. Wir freuen uns darauf.

  • April 2011

Wir hatten netten Besuch aus Ungarn.

  • März 2011

Auch die zweite Runde Sonderführung war gut besucht und wir freuen uns, dass diese Tour gut angenommen wurde. Wer weiterhin Interesse hat an dieser Extra-Tour und mindestens 6 Personen mobilisieren kann, mag sich bei uns melden und wir planen dann einen dafür Termin ein. Einen regulären Termin für die Sonderführung wird es ansonsten erst wieder im Herbst 2011 geben.

  • Februar 2011

Wir bedanken uns für das große Interesse an der Sonderführung und planen umgehend einen weiteren Termin.

  • Januar 2011

Die Sonderführung ist ausgebucht. Aber bei Bedarf können wir noch einen weiteren Termin vereinbahren. Wir freuen uns über das große Interesse.

  • Januar 2011

Wassereinbruch im Tunnel. Dank des Tauwetters und des üppigen Regens müssen wir nun den Tunnel erst mal trockenlegen. Die Führungen sind davon aber nicht beeinträchtigt und laufen weiter.

  • Januar 2011

Wir wünschen allen Besuchern dieser Webseite ein wunderschönes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr.

Auch in diesem Jahr planen wir wieder ein Ehmaligentreffen. Einen Bunkertag wird es wieder geben und wir werden noch weitere Veranstaltungen planen, über die wir hier genauer berichten werden.

  • November 2010

Im nächsten Jahr planen wir eine erweiterte Führung. Es wird mehr gezeigt und die Führung wird dementsprechend länger dauern. Über Details wird hier demnächst zu lesen sein.

  • Oktober 2010

Und ein weiterer Bunkertag fand statt. Diesmal möchten wir uns besonders bei dem Fahrer des „Phänomen“ bedanken, der die Gäste vom Tor abholte. Wir meinen, stilechter kann man nicht empfangen und transportiert werden. Ab sofort ist auch ein Video in der Fotogalerie zu sehen. Heissen Dank an den Besitzer dieses wunderbaren Transportmittels.

Den Artikel in der MOZ kann man hier nachlesen.

  • Mai 2010

Wieder mal liegt ein erfolgreicher Bunkertag hinter uns. Wir bedanken uns bei Frau Britta Stark, die sich für uns ins Zeug gelegt hat und viele Gäste mobilisierte. Danke auch an alle Besucher, die trotz des schlechten Wetters den Weg zu uns gefunden haben.

  • April 2010

Das 3. Ehemaligentreffen liegt nun hinter uns. Wir sagen allen Besuchern Danke für´s Erscheinen und freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal.

  • März 2010

Ein neuer Zeitungsartikel weist auf das 3. Ehemaligentreffen hin. Und … das Aggregat läuft! Unter Fotos/Videos haben wir einen kleinen Videostreifen dazu online gestellt.

  • Februar 2010

Der Winter hat uns auch fest im Griff. Aber die Führungen laufen weiter.

  • 16. Januar 2010

Bei uns tickt´s langsam … unsere neue Errungenschaft, eine Mutteruhr, wird Stück für Stück zum Laufen gebracht.

  • Januar 2010

Wir wünschen allen Besuchern ein gesundes Neues Jahr 2010.

  • 06. Dezember 2009

Ein Dieselaggregat fand in der NEA sein zukünftiges Zuhause. Wir planen, es im neuen Jahr wiederzubeleben. Danke an die Firma Wiesenberg und die freundlichen Helfer, die uns mit Technik und körperlichem Einsatz beim Umherwuchten und Aufstellen des Aggregats unterstützten. Ohne Euch hätten wir das tonnenschwere Ding nie bewegen können.

BT_Diesel_01

  • 21. November 2009

Am 17.04.2010 findet das nächste Ehemaligentreffen statt. Anmeldung und Infos findet Ihr unter dem gleichen Link und Kontakdaten im Impressum. Weiterhin haben wir für die dunkle Jahreszeit endlich Beleuchtung im Aussenbereich installiert.

  • 11. Oktober 2009

Der Bunkertag liegt hinter uns. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das grosse Interesse.

  • 06. Oktober 2009

Der Bunkertag ist in Sichtweite. Mittlerweile sind für alle drei Führungen viele Anmeldungen eingegangen und wir freuen uns auf die Besucher.

  • 08. August 2009

Seit Anfang August beherbergt die Bunkeranlage einen zweiten, funktionstüchtigen KN1-E. Unser Ziel ist es, den baldigst einzuschalten, allerdings müssen wir noch einige Vorbereitungen dafür treffen. Aber wir sind guten Mutes, das noch bis zum Herbst zu schaffen.

Der nächste Bunkertag ist in Planung.

  • 02. Mai 2009

Letzte Vorbereitungen für den Bunkertag laufen. Neue Flyer sind in Arbeit.

  • 26. März 2009

Es findet wieder ein Bunkertag statt im Mai.

  • 22. März 2009

Neue Zeitungsartikel über das Ehemaligentreffen sowie „Tier- und Bunkergeschichten“ sind jetzt unter Presse zu finden.

  • 08. März 2009

Es ist geschafft – das Ehemaligentreffen liegt nun hinter uns. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die sich so zahlreich einfanden, um den Bunker zu besichtigen. Es hat uns allen einen Heidenspass gemacht, soviele Gäste bei uns begrüssen zu dürfen.

  • 14. Februar 2009

Internet im Bunker – dies ist der erste Beitrag, den wir aus dem Gebäude heraus ins Netz stellen.

  • Februar 2009

Wir sind hocherfreut über das grosse Interesse und die Zahl der Anmeldungen zum Ehemaligentreffen. Mittlerweile sind es 36 Teilnehmer geworden! Hoffentlich passen alle in den Bunker hinein.

  • 25. Januar 2009

Im Märkischen Sonntag (Ausgabe Bernau) wurde ein Artikel über den Bunker veröffentlicht. Hier kann man ihn nachlesen.

  • Januar 2009

Das neue Jahr beginnt wieder mit etlichen Ideen und Plänen. Das Treffen möchte organisiert werden, die Instandsetzungen im Gebäude gehen weiter und es gibt somit noch viel zu tun. Weiterhin planen wir wieder eine weiteren Bunkertag im April.

Mittlerweile sind bereits 23 Anmeldungen zum Ehemaligentreffen eingetroffen.

  • Dezember 2008

Wir wünschen allen Besuchern dieser Webseite ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Die Besichtigungen gehen natürlich weiter …

  • 06. Dezember 2008

Wir waren wieder fleissig und haben neue Exponate aufstellen können. Nun basteln wir daran, die alte Technik wieder zum Laufen zu bekommen.
Ausserdem besichtigten wir den Bunker Garzau und Falkenhagen.

Weiterhin planen wir ein neues Ehemaligentreffen.

  • November 2008

Es ist geschafft, der Umzug ist so gut wie gelaufen. Das Gästebuch ist neu eingerichtet, die Beiträge des alten Gästebuchs können aber nachgelesen werden. Auch die Grafiken und Fotos werden noch überarbeitet.

  • 22. Oktober 2008

Luftbilder vom Bunker sind online.

  • Oktober 2008

Wir planen in den nächsten Wochen einen Umzug unserer Webseite zu einem neuen Provider. Falls es zwischenzeitlich zu Nichterreichbarkeit unserer Webseite kommen kann, bitten wir schon vorab um Entschuldigung.

  • 06. Septeber 2008, abends

Das Bunkerwochenende, organisiert vom SPD-Bürgerbüro Bernau, liegt nun hinter uns. Insgesamt besuchten uns ca. 60 interessierte Gäste, es fanden 4 Führungen statt. Siehe auch hier.

  • 30. August 2008

Neue Gerätschaften ziehen in den Bunker ein. Unter anderem bereichern jetzt wieder zwei Sichtgeräte und ein großer Monitor den Führungsraum. Auch der Dispatcher wurde komplettiert mit einem weiteren funktionstüchtigen Monitor.

  • 23. August 2008

Tierheimfest mit 2 Bunkerführungen. Zu diesem Anlass haben wir mit originaler DDR-Funktechnik erste Amateur-Funkverbindungen zu Schweden, Belgien und zur Schweiz herstellen können. Die alte, noch vorhandene Erdantenne wurde aktiviert und funktioniert tatsächlich.

Technische Details:
Empfänger: EKD 100
Sender: SEG 15
Auch das Hinaustelefonieren ist jetzt möglich geworden.

  • August 2008

Diverse Einbauten und Anlagen wurden belebt, so z.B. die bunkereigene Telefonanlage und Schaltschränke im Dispatcher, die Gegensprechanlage, Monitore, Fernschreiber, Kabelschächte und vieles mehr …

Fernschreiber

  • April 2008

Viele Interessenten besuchten anlässlich des Bunkerwochenendes die Anlage. Insgesamt fanden 10 Führungen statt. Heisse Suppe aus der Gulaschkanone und ein Getränk rundeten die Veranstaltung ab (siehe Galerie). Ein weiteres Bunkerwochenende ist in Planung.

Seit kurzem ist im Internet ein Kurzfilm über den Bunker zu sehen. Interessenten finden diesen Film bei Berlin-TV-Portal Link zum Video. Danke an Jana Lewandowski und Holger Koschmidder.

  • 10. Dezember 2006

Inzwischen sind einige Räume etwas umgestaltet, so dass sich dem interessierten Besucher ein übersichtlicheres Bild bietet. So befindet sich jetzt in der VS-Stelle eine Austellung zu chemischen bzw. Kernstrahlungsaufklärungsgeräten sowie zur Schutzausrüstung der NVA. Einer der 3 Ruheräume bietet einen kleinen Einblick zu Fragen der Bekleidung und Ausrüstung.

  • 11. Juli 2006 – Elf New Yorker in Bernau

Mit seiner Idee, Studenten aus New York, die schon viel gesehen haben, ausgerechnet nach Bernau zu holen, hatte Dozent Dr. Bernd Wittek offenbar genau das erreicht, was er erhofft hatte: Den Studenten und ihrem Professor Alan Feigenberg etwas bieten zu können, was es so vielleicht nirgendwo im Berliner Umland gibt – Zeitgeschichte im Alltag zum Nachfühlen, eindrucksvolle Denkmäler aus verschiedenen Perioden, die vielleicht auch manchem Bernauer in ihrer Bedeutung kaum so bewusst sind.

  • 23. Januar 2006

Der zeitweilig auch zu Ausbildungszwecken genutzte „Arbeitsraum Jagdgeschwader“ konnte um vier Ausbildungstafeln für die Planzeichner/Funkorter erweitert werden.

  • 25. September 2005

Im Rahmen unserer Möglichkeiten sind wir dabei, einzelne Räume des Bunkers umzugestalten. So ist im Arbeitsraum der Arbeitsgrupe operativ einen kleine Flaggensammlung entstanden und in der ehemaligen VS-Stelle gibt es Schautafeln zur Zivilverteidigung der DDR.

Auf großeses Interesse der Besucher stoßen im Führungsraum die neu hinzugekommenen Bunkerpläne. Dazu zählen:

Grundriss 1. und 2. Untergeschoss einschließlich Garagen
3-D-Ansicht der beiden Geschoss
3-D-Ansicht mit Zerschellschicht
Querschnitt des Bunkers

Die Ausstellung wird permanent ergänzt.

  • 22. Oktober 2005

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Firma IABG besitzen wir nun auch einige Bilder aus der Zeit, als der Bunker aktiv genutzt wurde (auch Ansichten vom Außenobjekt). Diese Bilder können bei den Führungen besichtigt werden. Absoluter Blickfang dürften dabei Abbildungen vom großem Lageraum mit kompletter Einrichtung sein.